Kfz-Versicherungsrechner 2013 im Test

Kfz-TarifrechnerTarife und Angebote zu vergleichen, ist populärer denn je. Insbesondere auf dem hart umkämpften Kfz-Versicherungsmarkt spielen die Portale mit ihren Vergleichsrechnern eine immer größere Rolle. Wie schon im vergangenen Jahr haben wir den großen Anbietern auf den Zahn gefühlt und beleuchten gleichzeitig die Preisentwicklung der vergangenen zwölf Monate. Denn Ende 2012 erfolgte ein beinahe historischer Einschnitt in das Tarifgefüge der Versicherungen. Der Europäische Gerichtshof verordnete den Unternehmen eine geschlechtsneutrale Beitragskalkulation und brachte das Schlagwort „Unisex-Tarife“ in die Medien. Neu-Policen, bei denen Männlein und Weiblein aufgrund ihrer Risikoprofile unterschiedlich veranlagt werden, sind jetzt tabu. Prognosen zufolge bekommen das vor allem Frauen zu spüren, die bislang günstiger fuhren als Männer.

Fünf Musterkunden für unseren Test 2013

Auf den Versicherungsvergleich hat diese Neuerung allerdings keinerlei Auswirkungen. Interessenten müssen die Tools nach wie vor mit Daten füttern. Dazu zählt, trotz Unisex, auch das Geschlecht – vermutlich zu statistischen Zwecken. Für unsere Studie haben wir wieder fünf Musterkunden ins Rennen geschickt, mit den gleichen Daten wie in unserem Kfz-Versicherungstest 2012. Mit von der Partie sind ein Familienvater, eine Single-Frau, ein Rentner, ein Auszubildender und eine Studentin.

Familienvater

  • 40 Jahre, Lehrer, seit 2000 Mitglied im ADAC
  • Gattin: 39 Jahre, Hausfrau, 2 Kinder
  • Wohnort: Heidelberg, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Seat Alhambra 2.0 TDI DPF Vigo PDC AHZV LMF, Baujahr: 2008
  • Haftpflicht (SF-Klasse 19), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 15.000 Kilometer / Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Anbieter Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesell-schaften
Check24 228,63 EUR Hannoversche Standard 231,83 EUR R+V24 Basis 234,66 EUR S-Direkt AutoBasis 541,34 EUR Signal Iduna Exklusiv 70*/105 56
Transparo 234,08 EUR R+V24 Basis 237,00 EUR S-Direkt Basis 237,43 EUR HUK24 Basis 460,80 EUR Direct Line Premium 57 35
Financescout24 228,63 EUR Hannoversche Standard 231,83 EUR R+V24 Basis 234,66 EUR S-Direkt AutoBasis 541,34 EUR Signal Iduna Exklusiv 64 38
Aspect-Online 231,83 EUR R+V24 Basis 234,66 EUR S-Direkt AutoBasis 237,43 EUR HUK24 Basis 460,80 EUR Direct Line Premium 57 35
Toptarif 228,63 EUR Hannoversche Standard 234,66 EUR S-Direkt AutoBasis 247,90 EUR S-Direkt AutoPlusProtect 460,80 EUR Direct LinePremium 26 16
* Tarife mit Nennung des Beitrags

Single-Frau

  • 35 Jahre, Rechtsanwältin
  • Wohnort: München, Wohnung, Carport
  • BMW 640i Cabrio, Baujahr 2010
  • Haftpflicht (SF-Klasse 15), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Vollkasko (SF-Klasse 15) mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • 12.000 Kilometer / Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Anbieter Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Versiche- rungen
Check24 943,72 EUR R+V24 Basis 973,26 EUR AllSecur Basis 993,02 EUR R-V24 Komfort 1.638,81 EUR Münchener Verein 33*/65 32
Transparo 943,72 EUR R+V24 Basis 993,02 EUR R+V24 Komfort 1.035,35 EUR AXA mobil online 1.560,77 EUR AXA mobil Komfort 20 11
Financescout24 943,72 EUR R+V24 Basis 973,26 EUR AllSecur Basis 993,02 EUR R+V24 Komfort 1.638,81 EUR Münchener Verein 33 18
Aspect-Online 993,02 EUR R+V24 Komfort 1.035,35 EUR AXA mobil online 1.106,98 EUR AXA mobil online Premium 1.560,77 EUR AXA mobil Komfort 20 11
Toptarif 973,26 EUR AllSecur Basis 1.066,81 EUR AllSecur Komfort 1.110,98 EUR Gothaer Top-Schutz 1.554,36 EUR Helvetia Komfort 17 10
* Tarife mit Nennung des Beitrags

Rentner

  • 70 Jahre
  • Wohnort: Berlin, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Ford Fiesta 1.3, Baujahr 2006
  • Haftpflicht (SF-Klasse 25) und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 6.000 Kilometer / Jahr
  • Werkstattbindung
  • Versicherungswechsel
Anbieter Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Versicher- ungen
Check24 206,32 EUR Hannoversche Standard mit Werkstattservice 209,26 EUR Hannoversche Standard 209,56 EUR R+V24 Basis 432,16 EUR AXA mobil Komfort 76*/127 48
Transparo 209,56 EUR R+V24 Basis 216,90 EUR R+V24 Komfort 223,86 EUR HUK24 Basis Select 432,16 EUR AXA mobil Komfort Spezial 58 33
Financescout24 206,32 EUR Hannoversche Standard mit Werkstattservice 209,26 EUR Hannoversche Standard 209,56 EUR R+V24 Basis 432,16 EUR AXA mobil Komfort 72 30
Aspect-Online 209,56 EUR R+V24 Basis 216,90 EUR R+V24 Komfort 223,86 EUR HUK24 Basis Select 436,27 EUR AXA mobil Komfort Spezial 58 35
Toptarif 206,32 EUR Hannoversche Standard Kasko Easy Drive 209,56 EUR R+V24 Basis 216,90 EUR R+V24 Komfort 425,26 EUR AXA mobil Komfort 21 13
* Tarife mit Nennung des Beitrags

Auszubildender

  • 18 Jahre, Dreher
  • Wohnort: Zittau, Miete, parkt an der Straße
  • Opel Astra 1.6, Baujahr 1994
  • Kfz-Haftpflicht – noch keine eigenen schadenfreien Jahre
  • Teilnahme am begleiteten Fahren und an einem Fahrsicherheitstraining
  • 10.000 Kilometer / Jahr
  • Neuversicherung
Anbieter Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Versiche- rungen
Check24 1.356,78 EUR AdmiralDirekt Basis (Check24-Rabatt) 1.370,99 EUR AdmiralDirekt Komfort (Check24-Rabatt) 1.386,74 EUR Die Continentale Basis 3.882,52 EUR R+V24 Komfort 29*/58 33
Transparo 931,23 EUR HUK24 Basis 948,94 EUR HUK-Coburg Basis 990,66 EUR HUK24 Classic 3.882,52 EUR R+V24 Komfort 27 18
Financescout24 1.400,33 EUR AdmiralDirekt Basis 1.415,23 EUR AdmiralDirekt Komfort 1.543,78 EUR CosmosDirekt Basis 3.882,52 EUR R+V24 Komfort 26 17
Aspect-Online 931,23 EUR HUK24 Basis 948,94 EUR HUK-Coburg Basis 990,66 EUR HUK24 Classic 3.882,52 EUR R+V24 Komfort 27 18
Toptarif 1.427,94 EUR AdmiralDirekt Basis 1.443,14 EUR AdmiralDirekt Komfort 1.951,16 EUR Europa Basis 3.012,07 EUR S-Direkt AutoPlusProtect 12 8
* Tarife mit Nennung des Beitrags

Studentin

  • 23 Jahre
  • Wohnort: Münster, Miete, parkt an der Straße
  • Mitsubishi Colt 1300, Baujahr 1999
  • Haftpflicht (SF-Klasse 2), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 9.000 Kilometer / Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Anbieter Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Versiche- rungen
Check24 481,50 EUR CosmosDirekt Basis 514,65 EUR AdmiralDirekt Basis (Check24-Rabatt) 521,56 EUR AdmiralDirekt Komfort (Check24-Rabatt) 1.065,60 EUR Direct Line Premium 49*/83 46
Transparo 475,80 EUR HUK24 Basis 482,89 EUR WGV Basis 484,35 EUR HUK-Coburg Basis 1.065,60 EUR Direct Line Premium 42 26
Financescout24 481,50 EUR CosmosDirekt Basis 541,75 EUR AdmiralDirekt Basis 549,01 EUR AdmiralDirekt Komfort 1.065,60 EUR Direct Line Premium 50 31
Aspect-Online 475,80 EUR HUK24 Basis 482,89 EUR WGV Basis 484,35 EUR HUK-Coburg Basis 1.065,60 EUR Direct Line Premium 42 26
Toptarif 541,75 EUR AdmiralDirekt Basis 549,01 EUR AdmiralDirekt Komfort 562,52 EUR AXA mobil online 1.065,60 EUR Direct Line Premium 26 15
* Tarife mit Nennung des Beitrags

Welches Portal findet den günstigsten Tarif?

Anbieter Familien-vater Single-Frau Rentner Auszu-bildender Studentin Gesamt Platzierung
Check24 1 1 1 2 2 7 1
Transparo 3 1 2 1 1 8 2
Financescout24 1 1 1 3 2 8 2
Aspect-Online 2 3 2 1 1 9 3
Toptarif 1 2 1 4 3 11 4

Komfortabel Autoversicherungen vergleichen

Die Dateneingabe ist bei allen Portalen sehr komfortabel. Fehler werden einerseits durch systemseitige Hinweise verhindert. Andererseits sorgen zusätzliche Informationen für das nötige Hintergrundwissen. Um den Vorgang ein wenig zu beschleunigen, ist es ratsam, die wichtigsten Eckpunkte vorab zu notieren. Dazu gehören in erster Linie der Hersteller- und der Fahrzeugschlüssel. Ebenso wichtig sind die jährliche Fahrleistung, der Termin, an dem der Führerschein gemacht wurde, die aktuell erreichten Schadenfreiheitsklassen in der Kfz-Haftpflicht- und der Vollkaskoversicherung, das Datum der Erstzulassung des Wagens und das Datum der erstmaligen Zulassung auf den jetzigen Versicherungsnehmer. Die Kriterien, die abgefragt werden, sind bei allen Seiten nahezu identisch. Ideal sind Portale, bei denen nach der ersten Berechnung noch zusätzliche Optionen gewählt werden können, um die Suche und den Vertrag zu verfeinern und perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse abzustimmen.

Zum KFZ-Versicherungsvergleich

Lohnt sich der Kfz-Versicherungsvergleich auch 2013?

Wer sich bislang noch die Frage gestellt hat, welchen Nutzen ein Kfz-Versicherungsvergleich hat, sollte sich die Ergebnisse unserer Tarifberechnungen genauer ansehen: vor allem den günstigsten und den teuersten Tarif. Die Differenzen sind enorm. Wenn bereits eine hohe Schadenfreiheitsklasse erreicht wurde, relativieren sich die Unterschiede zwar ein wenig, weil die Policen ohnehin schon günstig sind. Doch selbst unser Musterrentner mit Schadenfreiheitsklasse 25 in der Haftpflicht könnte durch einen Vergleich über 200 Euro sparen, wenn er aktuell einen teuren Tarif hat. Klarer Gewinner ist der Auszubildende ohne eigene Prozente. Als Fahranfänger beträgt sein Sparpotenzial weit über 2.900 Euro.
Sparpotenzial Familienvater Single-Frau Rentner Azubi Studentin
günstigster Tarif 228,63 EUR 943,72 EUR 206,32 EUR 931,23 EUR 475,80 EUR
teuerster Tarif 541,34 EUR 1.638,81 EUR 436,27 EUR 3.882,52 EUR 1.065,60 EUR
Sparpotenzial 312,71 EUR 695,09 EUR 229,95 EUR 2.951,29 EUR 589,80 EUR

Testergebnis und Testsieger 2013

Testsieger beim Kfz-Versicherungstest 2012Zu beachten ist, dass der Preis nicht das einzige Kriterium bei einem Kfz-Versicherungsvergleich sein sollte. Ebenso wichtig sind die Leistung und der Service. Was die Leistung betrifft, bieten alle Portale recht ausführliche Zusatzinformationen, teils auch Bewertungen. In puncto Service wird es schon etwas schwerer, den Durchblick zu behalten. Die Kundenstimmen der einzelnen Rechner sind lediglich ein erster Anhaltspunkt. Hier kommt es dann auch auf die persönlichen Präferenzen an, ob eher der direkte Kontakt mit einem Vertreter gewünscht wird oder ob man sich auch mit einem Telefon- und Mailservice zufriedengibt. Diesbezüglich ist es hilfreich, wenn viele Tarife unterschiedlicher Gesellschaften gelistet werden und somit eine große Auswahl besteht. Denn das günstigste Angebot ist nicht automatisch die beste Wahl.
Anbieter Preis Tarif- auswahl Informations- gehalt Gesamt- punktzahl
Check24 5 5 5 15
Transparo 4 4 5 13
Financescout24 4 4 5 13
Aspect Online 3 4 4 11
Toptarif 2 3 4 9

Die Entwicklung der Beiträge von 2012 bis 2013

Vergleicht man die Ergebnisse aus 2012 mit denen aus diesem Jahr, zeigen sich teils gravierende Beitragssteigerungen. Dass dem so sein würde, hatten die großen Gesellschaften allesamt angekündigt. Zehn, 20 und 30 Prozent standen zur Debatte. Das deckt sich weitgehend mit unseren Kfz-Versicherungsvergleichen. Doch: Einige unser Musterkunden fahren 2013 sogar günstiger als vor zwölf Monaten. Pech hat in dieser Hinsicht die Studentin. Sie muss deutlich mehr berappen. Gründe dafür zu suchen, wäre müßig, weil die Assekuranzen ein großes Geheimnis um ihre Kalkulation machen. Wahrscheinlich wirken sich gleich mehrere Faktoren negativ aus: das Unisex-Urteil, das Fahrzeug und der Wohnort, Stichworte Fahrzeug- und Regionalklasse.
Familienvater Single-Frau Rentner Azubi Studentin
günstigster Tarif 2012 224,90 EUR 965,92 EUR 235,24 EUR 871,00 EUR 361,92 EUR
Günstigster Tarif 2013 228,63 EUR 943,72 EUR 206,32 EUR 931,23 EUR 475,80 EUR
Differenz in EUR 3,73 EUR -22,20 EUR -28,92 EUR 60,23 EUR 113,88 EUR
Differenz in % + 1,66 % – 2,30 % – 12,29 % + 6,92 % + 31,47 %

Entwicklung der Anzahl der verglichenen Tarife und Versicherungsgesellschaften

Neben dem günstigsten Tarif interessiert uns in diesem Test auch die Frage, wie sich die Anzahl der mit den jeweiligen Rechnern vergleichbaren Tarife und Versicherungsgesellschaften seit 2012 entwickelt hat. Dabei zeigt sich, dass alle Anbieter- bis auf wenige Ausnahmen – sowohl die Anzahl der in ihrem Kfz-Versicherungsrechnern aufgeführten Versicherungsgesellschaften als auch die Anzahl der Tarife deutlich erhöht hatten. Im Durchschnitt stieg die Anzahl der Tarife um fast 70 Prozent und die Anzahl der Versicherungsgesellschaften um etwas mehr als 60 Prozent.

Entwicklung der Anzahl der Tarife in den Kfz-Rechnern

Tabelle Teil 1:
Familienvater Single-Frau Rentner
Anbieter 2012 2013 +/- 2012 2013 +/- 2012 2013 +/-
Check24 46 70 52,17% 32 33 3,13% 57 76 33,33%
Transparo 21 57 171,43% 14 20 42,86% 39 58 48,72%
Financescout24 12 64 433,33% 14 33 135,71% 43 72 67,44%
Aspect-Online 20 57 185,00% 14 20 42,86% 38 58 52,63%
Toptarif 12 26 116,67% 11 17 54,55% 17 21 23,53%
Durchschnitt 191,72% 55,82% 45,13%
Tabelle Teil 2:
Auszubildender Studentin Durchschnitt
Anbieter 2012 2013 +/- 2012 2013 +/-
Check24 25 29 16,00% 43 49 13,95% 23,72%
Transparo 30 27 -10,00% 26 42 61,54% 62,91%
Financescout24 17 26 52,94% 35 50 42,86% 146,46%
Aspect-Online 31 27 -12,90% 26 42 61,54% 65,82%
Toptarif 14 12 -14,29% 15 26 73,33% 50,76%
Durchschnitt 6,35% 50,64% 69,93%

Entwicklung der Anzahl der Versicherungsgesellschaften in den Kfz-Rechnern

Tabelle Teil 1:
Familienvater Single-Frau Rentner
Anbieter 2012 2013 +/- 2012 2013 +/- 2012 2013 +/-
Check24 46 56 21,74% 31 32 3,23% 24 48 100,00%
Transparo 21 35 66,67% 8 11 37,50% 18 33 83,33%
Financescout24 12 38 216,67% 8 18 125,00% 15 30 100,00%
Aspect-Online 20 35 75,00% 7 11 57,14% 17 35 105,88%
Toptarif 12 16 33,33% 6 10 66,67% 12 13 8,33%
Durchschnitt 82,68% 57,91% 79,51%
Tabelle Teil 2:
Auszubildender Studentin Durchschnitt
Anbieter 2012 2013 +/- 2012 2013 +/-
Check24 30 33 10,00% 45 46 2,22% 27,44%
Transparo 17 18 5,88% 15 26 73,33% 53,34%
Financescout24 7 17 142,86% 19 31 63,16% 129,54%
Aspect-Online 17 18 5,88% 15 26 73,33% 63,45%
Toptarif 8 8 0,00% 11 15 36,36% 28,94%
Durchschnitt 32,92% 49,68% 60,54%

Zum KFZ-Versicherungsvergleich

Sie wollen ihre derzeitige Kfz-Versicherung kündigen, dann finden Sie hier das richtige Formular dafür.

Zur Vorlage KFZ-Kündigung

Bildmaterial: © alain wacquier – Fotolia.com, Jan Engel – Fotolia.com * Tarife mit Nennung des Beitrags Autor: André Maßmann