Kfz-Versicherungsrechner 2019 im Test

Kfz-TarifrechnerIm Herbst spitzen die Versicherer ihre Bleistifte. Denn zur Wechselsaison kommt es bei der Kfz-Versicherung auf jeden Cent an. Ebenso darauf, ein ausgewogenes Paket an Leistungen zu schnüren. Ergibt sich daraus ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und stimmt dann auch noch der Service, steigen die Chancen auf ein großes Stück vom begehrten Kuchen. Auf der anderen Seite müssen sich Autofahrer entscheiden, welcher Gesellschaft und welchem Kfz-Tarif sie ihr Vertrauen schenken. An Auswahl mangelt es nicht, auch nicht an neuen Konzepten wie der kilometerbasierten Abrechnung. Doch womit fährt man buchstäblich am günstigsten? Um das zu ermitteln, gibt es Kfz-Versicherungsrechner, die wir seit 2012 unter die Lupe nehmen. So auch jetzt im Test der Kfz-Versicherungsrechner zur Saison 2019/2020.

Hinweis: In 2019 haben wir außerdem einen zweiten Test durchgeführt und darin neue Musterfälle sowie einen neuen Anbieter berücksichtigt.

Wir haben für Sie 5 Testfälle vorbereitet

Die Ergebnisse unserer Markuntersuchung

Neue Musterfälle und neue Anbieter ab 2019

Gesamtbewertung

Preis

Tarifauswahl

Informationsgehalt

Handhabung

Gesellschaften

Gesamt

Platz

Check24

4 4 5 5 5 23 1
Verivox 3 5 5 5 4 22 2
Nafi 5 2 2 3 3 15 3

Die Berechnungen im Jahr 2019

Der Markt für Kfz-Versicherungsvergleiche hat sich in den vergangenen Jahren weitgehend gesetzt. Es sind vor allem die bekannten Akteure, die mit ihren Dienstleistungen aufwarten. Die Portale Check24 und Verivox sind von Anfang an bei unserem Test vertreten. Nafi ist erst seit 2017 mit von der Partie. Zusätzlich führen wir die Berechnungen bei der HUK-Coburg durch, die nach wie vor Marktführer in der Sparte Kfz-Versicherung ist. In diesem Jahr haben wir dabei erstmals auch die Telematik-Tarife des Branchenprimus berücksichtigt. Sie versprechen eine deutliche Ersparnis, wenn man seine Fahrweise mit in die Beitragsberechnung einfließen lässt. Entschieden haben wir uns bei der HUK-Coburg für das jeweils günstigste Angebot, den Basis-Tarif ohne Schutzbrief.

Entwicklung der Kfz-Versicherungen 2012 bis 2019

Quellen:

Quelle: Eigene Erhebungen

Die fünf Musterkunden für den Kfz-Versicherungsvergleich

Was wäre ein Kfz-Versicherungsvergleich ohne Musterkunden? Unsere fünf Autofahrerinnen und Autofahrer sind seit 2012 unverändert. Das gilt auch für die Fahrzeuge, um die Preis- und Tarifentwicklung über die Jahre nachzeichnen zu können. Zweifelsohne zählen einige der Modelle, mit denen unsere Musterkunden fahren, schon zum Alteisen. Gut gewartet und gepflegt sind sie aber auch mit 20 und mehr Jahren noch auf Deutschlands Straßen zu finden.

Ziel ist es, einen möglichst breiten Kundenkreis abzudecken. Daher sind unsere Versicherungsnehmer unterschiedlich alt, kommen aus allen Himmelsrichtungen und haben – wie es im Leben so spielt – ganz eigene Vorstellungen davon, wie die perfekte Kfz-Versicherung auszusehen hat. Eine solch breite Vergleichsbasis ist wichtig, weil die Angebote für ältere und ganz junge Fahrer teils wesentlich teurer sind als für Frauen und Männer mittleren Alters. Hinzu kommt, dass sich über die Typ- und Regionalklassen spürbare Unterschiede ergeben. Allein bei den Typklassen müssen im kommenden Jahr knapp 6,5 Millionen Autofahrer in den sauren Apfel beißen und vermutlich mehr bezahlen.

Familienvater

  • 40 Jahre, Lehrer, seit 2000 Mitglied im ADAC
  • Gattin: 39 Jahre, Hausfrau, 2 Kinder
  • Wohnort: Heidelberg, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Seat Alhambra 2.0 TDI, Baujahr 2008
  • Haftpflicht (SF-Klasse 19), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 15.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

209,94€ WGV Basis 241,31€ WGV Optimal 249,61€ DEVK Aktiv-Schutz 577,69€ ADAC Premium 118/ 45* 38

Verivox

209,94€ WGV Basis 219,66€ Nürnberger Auto Versicherung Kompakt 241,31€ WGV Optimal 503,33€ DBV mobil komfort 66 34

Nafi

188,29€ HUK 24 Basis mit Telematik Plus 194,11€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 196,15€ HUK-Coburg Basis mit Telematik Plus 291,60€ Die Bayerische 30 15

HUK-Coburg

185,06€*** 205,63€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** mit Telematik

(Zur Übersicht)

 

Zum Kfz-Versicherungsrechner und Autoversicherungen vergleichen

 

Single-Frau

  • 35 Jahre, Rechtsanwältin
  • Wohnort: München, Wohnung, Carport
  • BMW 640i Cabrio, Baujahr 2010
  • Haftpflicht (SF-Klasse 15, Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Vollkasko (SF-Klasse 15) mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • 12.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

908,49€ VHV Klassik Garant 928,48€ VHV Telematik Garant 928,85€ DA direkt Mein Tarif Basis 1.701,67€ BavariaDirekt Komfort L 79/ 40* 31

Verivox

908,49€ VHV Klassik Garant 928,85€ DA Direkt Mein Tarif Basis 981,12€ FRI:DAY Original 2.343,91€ Nürnberger AutoVersicherung Komfort 42 20

Nafi

708,59€ HUK24 Basis Select mit Telematik Plus 730,33€ HUK-Coburg Basis Select mit Telematik Plus 744,57€ HUK24 Classic Select mit Telematik Plus 976,09€ DA direkt Mein Tarif Komfort 30 12

HUK-Coburg

730,32€*** 811,41€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** mit Telematik

(Zur Übersicht)

Rentner

  • 70 Jahre
  • Wohnort: Berlin, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Ford Fiesta 1.3, Baujahr 2006
  • Haftpflicht (SF-Klasse 25) und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 6.000 Kilometer/Jahr
  • Werkstattbindung
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

257,57€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 258,42€ WGV Basis Select 263,05€ R+V24 Komfort mit Werkstattservice 529,21€ AdmiralDirekt Pemium mit Werkstattservice 92/ 37* 40
Verivox 257,57€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 258,42€ WGV Basis Select 263,05€ R+V24 Komfort mit Werkstattservice 497,37€ Rheinland Versicherungen Premium mit Werkstattservice 56 26
Nafi 201,34€ HUK24 Basis Select mit Telematik Plus 205,94€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 207,57€ HUK24 Classic Select mit Telematik Plus 273,74€ R+V24 Premium mit Werkstattservice 30 9
HUK-Coburg 210,66€*** 234,08€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** mit Telematik

(Zur Übersicht)

 

Zum Kfz-Versicherungsrechner und Autoversicherungen vergleichen

 

Auszubildender

  • 18 Jahre, Dreher
  • Wohnort: Zittau, Miete, parkt an der Straße
  • Opel Astra 1.6, Baujahr 1994
  • Kfz-Haftpflicht – noch keine eigenen schadenfreien Jahre
  • Teilnahme am begleiteten Fahren und an einem Fahrsicherheitstraining
  • 10.000 Kilometer/Jahr
  • Neuversicherung
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

1.012,30€ DEVK Komfort Schutz 1.128,62€ DEVK Premium Schutz 1200,75€ AdmiralDirekt Basis (Check24 Sonderrabatt) 3.072,39€ helvetia VIVA Premium 66/ 40* 28

Verivox

579,55€ HanseMerkur Drive Smart 791,16€ HanseMerkur Drive Easy 791,16€ HanseMerkur Drive Easy (mit Werkstattb.) 2.531,02€ Debeka TOP 32 18

Nafi

579,55€ HanseMerkur Drive Smart 791,16€ HanseMerkur Drive Easy 911,33€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 1.352,52€ BGB Basis 330 11

HUK-Coburg

1.017,14€*** 1.130,16€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** mit Telematik

(Zur Übersicht)

 

Studentin

  • 23 Jahre
  • Wohnort Münster, Miete, parkt an der Straße
  • Mitsubishi Colt 1300, Baujahr 1999
  • Kfz-Haftpflicht (SF-Klasse 2), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 9.000 Kilometer/Jahr
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

489,34€ ADAC Basis 496,50€ BavariaDirekt Komfort S online 506,65€ BavariaDirekt Komfort M online 957,84€ Concordia Classic 77/ 40* 29

Verivox

634,39€ Europa Go Basis 648,29€ Europa Go Komfort 657,80€ DA direkt Mein Basis Tarif 1.203,39€ Rheinland Versicherungen Premium 36 17

Nafi

492,48€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 496,50€ BavariaDirekt Komfort S online 501,50€ BavariaDirekt Komfort S 657,74€ DA direkt Mein Tarif Komfort 30 11

HUK-Coburg

505,83€*** 562,05€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** mit Telematik

(Zur Übersicht)

 

Welches Vergleichsportal findet den günstigsten Tarif?

Anbieter Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin Gesamt Platz

Check24

2 2 2 2 1 9 2

Verivox

2 2 2 1 3 10 1

Nafi

1 1 1 1 3 7 3
 

Empfehlung der Redaktion

Wie soll nun bei der Wahl des richtigen Kfz-Versicherers vorgegangen werden? Unsere Musterfälle stellen eine hilfreiche Stütze bei der Auswahl an, doch den besten Vergleich können nur Sie selbst anstellen, indem Ihre persönlichen und individuellen Merkmale und Anforderungen bei einer Anfrage einfließen.

Daher sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • Starten Sie bei Check24 und Verivox einen Tarifvergleich.
  • Fordern Sie außerdem bei Nafi und HUK24 ein persönliches, unverbindliches Angebot an.
  • Vergleichen Sie alle auf Sie zugeschnittenen Angebote und wählen Sie Ihren persönlichen Top-Anbieter aus.

(Zur Übersicht)

 

Immer leichter: Die Kfz-Versicherung online vergleichen

Wer bei der Kfz-Versicherung sparen oder mehr Leistung möchte, muss vergleichen. Daran führt kein Weg vorbei. Diese Aufgabe kann man ganz einfach selbst in die Hand nehmen und dazu sind auch immer mehr Verbraucher bereit. Zum einen, weil sie preisbewusster geworden sind. Zum anderen, weil sie erkannt haben, dass ein Kfz-Versicherungsvergleich kein Hexenwerk ist. Im Gegenteil: Die beiden großen Portale haben ihre Rechentools ein wenig überarbeitet. Es sind zwar nur kleine Nuancen. Doch gefühlt ist der Vergleich noch komfortabler geworden. Nafi hinkt diesbezüglich etwas hinterher. Die HUK-Coburg indes macht es Interessenten sehr leicht und führt Punkt für Punkt zum Ergebnis.

Für alle, die sich bislang nicht getraut haben, ihre Daten in einen Kfz-Vergleichsrechner einzugeben, gilt: Versuch macht klug. Es ist wirklich nicht schwer. Und sollte es irgendwo haken, gibt es Hilfen. Benötigt werden die persönlichen und die Fahrzeugdaten, zum Beispiel das Geburtsdatum und der Tag, an dem man den Führerschein gemacht hat, sowie der Typ- und der Herstellerschlüssel. Hat man alle Informationen zur Hand, auch zu den übrigen Personen, die mit dem Auto fahren dürfen, nimmt ein solcher Kfz-Versicherungsvergleich nur wenige Minuten in Anspruch. Dass es sich rentiert, dazu später mehr.

Hilfreich ist es, wenn man sich vor den Berechnungen alle Eckdaten notiert und überlegt, welche Leistungen wichtig bzw. gewünscht sind. Für viele der Daten reicht ein Blick in folgende Dokumente:

  • Führerschein: Hier findet man das Datum, an dem man seinen „Lappen“ erhalten hat.
  • Zulassungspapiere: Wichtig für die Fahrzeugdaten, also den Typ- und den Herstellerschlüssel, die Erstzulassung und das Zulassungsdatum.
  • Rechnung der Kfz-Versicherung: Hieraus geht hervor, welche Schadenfreiheitsklassen erreicht wurden und auch welche Leistungen inkludierte sind. Nicht minder wichtig: Der Preis, schließlich möchte man über den Autoversicherungsvergleich ermitteln, ob Sparpotenzial besteht.

Diese Papiere sollten auf jeden Fall griffbereit liegen, sonst gerät man schon bei den ersten Formularfeldern ins Stocken. Vor allem: Gerade bei einem Kfz-Versicherungsvergleich kommt es auf exakte Daten an. Es macht bereits einen enormen Unterschied, ob man in der Garage parkt oder an der Straße. Auch die Wohnverhältnisse können den Beitrag für die Autoversicherung maßgeblich verändern. Aber: Wird gemogelt, um bei der Kfz-Versicherung zu sparen, fällt man früher oder später auf die Nase.

Zum Kfz-Versicherungsrechner und Autoversicherungen vergleichen

Lässt sich 2019 mit einem Kfz-Versicherungsvergleich Geld sparen?

Es ist die Frage der Fragen, wenn es um die Autoversicherung geht: Kann ich mit einem Vergleich sparen? Die Antwort darauf lautet ganz klar: Ja! Auch 2019 kann man über die Vergleichsrechner das Portemonnaie entlasten. In welcher Höhe, richtet sich in erster Linie nach dem aktuellen Status Quo. Nehmen wir die günstigsten und teuersten Tarife unserer fünf Musterkunden, reicht das Sparpotenzial von knapp 390 Euro bis weit über 2.000 Euro. Wie schon in den Jahren zuvor, kann vor allem der Auszubildende seine Ausgaben drosseln, ebenso aber auch die Anwältin.

Maßgeblich für die individuelle Ersparnis sind zu viele Aspekte, als dass man einen verbindlichen Wert nennen könnte. Das fängt bei der Regional- und der Typklasse an, reicht über die Fahrleistung bis hin zu Sonderwünschen zum Tarif. Viele dieser Bausteine verändern sich regelmäßig, zum Beispiel die Schadenfreiheitsklassen (idealerweise immer Richtung Günstig). Daher rentiert es sich, die Kfz-Vergleichsrechner Jahr für Jahr aufs Neue zu bemühen. Oder aber man spricht mit der eigenen Autoversicherung, um nach neuen Angeboten und Tarifen zu fragen. Ob ein Kfz-Versicherungswechsel danach infrage kommt, muss jeder für sich entscheiden.

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin
günstigster Tarif

185,06€

708,59€

201,34€

579,55€

489,34€

teuerster Tarif

577,69€

2.343,91€

497,37€

3.072,39€

1.203,39€

Sparpotenzial

392,63€

1.635,32€

296,03€

2.492,84€

714,05€

(Zur Übersicht)

 

Testergebnis und Testsieger der Vergleichsrechner für Kfz-Versicherungen 2019

Taktgeber bei allen Kfz-Versicherungsvergleichen ist und bleibt die Prämie. Je niedriger der Preis, desto besser ist der Tarif bei den Rechentools positioniert. Das sagt allerdings nur wenig über die Leistung und den Service aus. Daher ist es wichtig, sich auch die Informationen abseits des Beitrags näher anzusehen. Check24 und Verivox listen die Leistungskataloge sehr übersichtlich auf. Nafi bietet als Mehrwert ebenfalls die entsprechenden Daten.

Etwas schwieriger ist es, sich ein Bild vom Service zu machen. Zwar gibt es bei den beiden großen Portalen Kundenbewertungen. Doch diese Aussagen betreffen in der Regel entweder sehr gute oder aber sehr schlechte Erfahrungen. Oder anders ausgedrückt: Sie sind zu individuell. Manchmal reichen schon ein Missverständnis oder aber der falsche Ton am Telefon für Abzüge in der B-Note. Wer ein weitergefasstes Bild haben möchte, sollte daher auch mit Nachbarn, Freunden und Kollegen sprechen. Da kann man deutlich besser einschätzen, wie es um den Service bestellt ist.

Entscheidend ist und bleibt, wo man bei der Kfz-Versicherung die Schwerpunkte setzt. Geht es eher um den Preis oder ist die Leistung wichtiger? Diesbezüglich kann man bei den Kfz-Versicherungsvergleichen relativ leicht die Richtung vorgeben, indem man einzelne Tarifmerkmale und Bausteine auswählt oder aber links liegenlässt. Das ist sehr einfach – und zumindest bei Check24 und Verivox nahezu intuitiv möglich. Nafi ist eher gewöhnungsbedürftig. Ein Vorteil, den alle Portale bieten: Man kann in Ruhe testen, wie sich der Beitrag verändert, wenn man verschiedene Aspekte aus- oder abwählt. Dieser Punkt fließt ebenso in die Bewertung ein wie die Beiträge und die Zahl der Tarife und Gesellschaften.

Gesamtbewertung

Preis

Tarifauswahl

Informationsgehalt

Handhabung

Gesellschaften

Gesamt

Platz

Check24

4 4 5 5 5 23 1
Verivox 3 5 5 5 4 22 2
Nafi 5 2 2 3 3 15 3

(Zur Übersicht)

 

Die Beitragsentwicklung

Der Kfz-Versicherungsmarkt hat etwas von „rauer See“. Die Beiträge unterliegen bisweilen extremen Schwankungen. Dafür sorgen nicht nur die Klassenmodelle bei Typ und Region, sondern immer öfter auch die Gesellschaften an sich. Denn die Branche ist sich durchaus bewusst, dass man Kunden oft nur über den Preis gewinnt. Daher werden die Beiträge mal Jahr für Jahr nach unten geschraubt. Rutscht man dadurch zu tief in die roten Zahlen, geht es mit den Prämien wieder bergauf. Diese Berg- und Talfahrt hat man in den vergangenen Jahren recht gut beobachten können. Seit 2018 kommt hinzu, dass die Allianz mit neuen Tarifen und Angeboten versucht, wieder die Nummer Eins am Markt zu werden.

Nicht zu vergessen: Auch neue Anbieter buhlen um Kunden. Ob günstige Abrechnung nach Kilometern oder mit moderner App – sie alle beeinflussen mehr oder weniger den Markt. Das gilt auch für das Zukunftsthema Telematik, das nach und nach für den breiten Markt zur Verfügung steht und sich in diesem Jahr erstmals auch bei den Tarifofferten widerspiegelt.

Mit Blick auf unsere fünf Musterkunden können in dieser Saison mit Ausnahme der Studentin alle sparen. Und das teils sehr deutlich. Das macht sich auch beim Vergleich der Konditionen von 2012 zu 2019 bemerkbar. Dabei spielt ganz sicher eine Rolle, dass die günstigsten Angebote fast allesamt einen Telematik-Baustein umfassen. Ob man allerdings bereit ist, für die Ersparnis zum „gläsernen Kunden“ zu werden, steht auf einem anderen Blatt.

 

Beitragsentwicklung im Zeitverlauf

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin
günstigster Tarif 2012 224,90 € 965,92 € 235,24 € 871,00 € 361,92 €
günstigster Tarif 2013 228,63 € 943,72 € 206,32 € 931,23 € 475,80 €
günstigster Tarif 2014 239,52 € 928,35 € 226,79 € 926,37 € 475,90 €
günstigster Tarif 2015 210,94 € 770,11 € 221,46 € 1.039,91 € 448,87 €
günstigster Tarif 2016 208,64 € 870,81 € 236,48 € 1.113,07 € 449,82 €
günstigster Tarif 2017 207,66 € 861,00 € 237,11 € 874,34 € 489,51 €
günstigster Tarif 2018 201,66 € 1.011,62 € 236,44 € 883,98 € 467,07 €
günstigster Tarif 2019 185,06 € 708,59 € 201,34 € 579,55 € 489,34 €
 

Beitragsentwicklung im Zeitraum

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin
2018 – 2019 (€) -16,60 € -303,03 € -35,10 € -304,43 € 22,27 €
2018 – 2019 (%) -8,23% -29,95% -14,85% -34,44% 4,76%
2012 – 2019 (€) -39,84 € -257,33 € -33,90 € -291,45 € 127,42 €
2012 – 2019 (%) -17,71% -26,64% -14,41% -33,46% 35,21%

(Zur Übersicht)

 

Tarife und Gesellschaften

Bei den Tarifen und Gesellschaften, die von den Kfz-Versicherungsrechnern berücksichtigt werden, sind wie bereits in den Vorjahren leichte Schwankungen zu beobachten. Hervorgetan hat sich hier vor allem Verivox. Das Portal hat insbesondere bei den Tarifen zugelegt. Bei Check24 überwiegen eher die negativen Vorzeichen. Woran das liegt, lässt sich für Außenstehende nicht nachvollziehen. Letztlich ist es Sache der Kfz-Versicherer, wo sie mit ihren Angeboten vertreten sein wollen.

 

Anzahl der Tarife, die zur Verfügung stehen

Tarife Check24 Verivox Nafi

Familienvater

2012

46 20

2013

70 57

2014

82 68

2015

81 61

2016

71 73

2017

91 66 30

2018

78 63 30

2019

73 66 30

2018 -> 2019 (%)

-6,41% 4,76%

Single-Frau

2012

32 14

2013

33 20

2014

43 34

2015

41 27

2016

41 47

2017

47 37 30

2018

45 22 30

2019

39 42 30

2018 -> 2019 (%)

-13,33% 90,91%

Rentner

2012

57 38

2013

76 58

2014

87 113

2015

92 102

2016

61 118

2017

76 56 30

2018

65 36 30

2019

55 56 30

2018 -> 2019 (%)

-15,38% 55,56%

Auszubildender

2012

25 31

2013

29 27

2014

32 16

2015

26 37

2016

20 37

2017

29 31 30

2018

34 40 30

2019

26 32 30

2018 -> 2019 (%)

-23,53% -20,00%

Studentin

2012

43 26

2013

49 42

2014

51 41

2015

53 44

2016

48 51

2017

55 50 30

2018

72 56 30

2019

37 36 30

2018 -> 2019 (%)

-48,61% -35,71%
 

(Zur Übersicht)

Anzahl der angeschlossenen Versicherungsgesellschaften

Gesellschaften Check24 Verivox Nafi

Familienvater

2012

46 20

2013

56 35

2014

55 37

2015

53 33

2016

51 37

2017

56 36 19

2018

61 31 17

2019

48 34 15

2018 -> 2019 (%)

-21,31% 9,68% -11,76%

Single-Frau

2012

31 7

2013

32 11

2014

34 17

2015

28 15

2016

31 20

2017

28 20 14

2018

30 10 14

2019

31 20 12

2018 -> 2019 (%)

3,33% 100,00% -14,29%

Rentner

2012

24 17

2013

48 35

2014

46 30

2015

40 27

2016

41 29

2017

43 27 11

2018

42 17 12

2019

40 26 9

2018 -> 2019 (%)

-5,00% 52,94% -25,00%

Auszubildender

2012

30 17

2013

33 18

2014

31 9

2015

22 19

2016

23 21

2017

25 19 17

2018

27 18 14

2019

28 18 11

2018 -> 2019 (%)

3,70% 0,00% 21,43%

Studentin

2012

45 15

2013

46 26

2014

45 24

2015

40 26

2016

40 27

2017

38 30 11

2018

45 28 10

2019

29 17 11

2018 -> 2019 (%)

-35,56% -39,29% 10,00%

(Zur Übersicht)

Fazit zur besten Kfz-Versicherung

Unsere Rechnerergebnisse der einzelnen Kfz-Versicherungen sind abhängig von den gewählten Musterbeispielen. Sie geben Ihnen Orientierung bei der Suche nach dem geeigneten Kfz-Versicherer. Wir empfehlen Ihnen, darüber hinaus selbst tätig zu werden und individuelle, unverbindliche Angebote bei den genannten Anbietern und Vergleichsportalen einzuholen und gegenüberzustellen. Nur dann wissen Sie garantiert, wer für Sie persönlich die günstigste und beste Kfz-Versicherung anbietet.

Fordern Sie daher gleich über die hier stehenden Links Ihre Angebote an:

Preis

Tarifauswahl

Informationsgehalt

Handhabung

Gesellschaften

Gesamt

Platz

Check24

4 4 5 5 5 23 1
Verivox 3 5 5 5 4 22 2
Nafi 5 2 2 3 3 15 3

(Zur Übersicht)

Neue Musterfälle und neue Anbieter ab 2019

Wie schon eingangs erwähnt, fahren unsere Musterkunden seit 2012 die gleichen Autos und damit zum Teil sehr alte Fahrzeuge. Um zeitgemäßere und verbreitetere Modelle in unserem Test zu berücksichtigen, haben wir im Jahr 2019 noch einen zweiten Test zu den Kfz-Versicherungsrechnern durchgeführt. Neu sind für jeden Musterkunden die Angaben zu den Kilometern pro Jahr und teilweise auch die Kfz-Modelle. Außerdem haben wir einen gänzlich neuen Musterkunden in unseren Test aufgenommen, einen E-Auto-Fahrer.

Darüber hinaus findet sich seit Oktober 2019 ein neuer Anbieter auf dem Markt: Joonko. Er wurde vom Berliner Unternehmen Finleap in Kooperation mit dem dem chinesischen Versicherungsriesen Ping An gegründet. Joonko hat sich zum Ziel gesetzt, den Fragenkatalog im Rahmen der Antragsstrecke deutlich einzukürzen. Interessenten müssen nun also viel weniger Felder befüllen, um zu einem Kfz-Tarif zu gelangen. Das hat allerdings den Nachteil, dass die vorgeschlagenenen Tarife nicht immer passgenau sind und uns die Vergleichbarkeit in einigen Testkategorien fehlt.

Nachfolgend finden Sie alle Ergebnisse zum zweiten Test.

Die fünf neuen Musterkunden ab 2019

Familienvater

  • 40 Jahre, Lehrer, seit 2000 Mitglied im ADAC
  • Gattin: 39 Jahre, Hausfrau, 2 Kinder
  • Wohnort: Heidelberg, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Volkswagen Touran 1.6 TDI, Baujahr 2017
  • Haftpflicht (SF-Klasse 19), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 20.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

254,80€ Nürnberger Versicherung AutoVersicherung Kompakt 255,40€ DEVK Aktiv -Schutz 272,60€ Die Bayerische Smart Check24 Sonderrabatt 511,52€ DBV mobil komfort 83 und 43* 54

Verivox

254,80€ Nürnberger Versicherung AutoVersicherung Kompakt 260,46€ CosmosDirekt Basis-Schutz 273,64€ WGV Basis 510,10€ RheinLand Versicherungen Premium 73 36

Nafi

208,62€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 215,06€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 216,75€ HUK Basis mit Telematik Plus 329,39€ AXA AXA mobil online 30 16

Joonko***

261,31€ CosmosDirekt Basis -Schutz mit Werkstattbind. 272,19€ CosmosDirekt Basis-Schutz 274,94€ WGV Basis Kasko Select 501,34€ BavariaDirekt Komfort L mit Preisgarantie 47 9

HUK-Coburg

216,71€**** 240,80€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

Single-Frau

  • 35 Jahre, Rechtsanwältin
  • Wohnort: München, Wohnung, Carport
  • BMW 420i Cabrio, Baujahr 2018
  • Haftpflicht (SF-Klasse 15, Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung), Vollkasko (SF-Klasse 15) mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • 12.000 Kilometer/Jahr
  • Freie Werkstattwahl
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

812,55€ WGV Basis 812,85€ VHV Versicherungen Klassik Garant 817,82€ R+V24 Basis 1.655,84€ Münchener Verein 90 und 43* 57

Verivox

769,99€
CosmosDirekt Basis Schutz
809,28€ FRI:DAY Original 812,55€ WGV Basis 1.754,43€ RheinLand Versicherungen Premium 74 35

Nafi

646,79€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 667,05€ HUK-Coburg Basis mit Telematik Plus 679,18€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 982,06€ AXA AXA mobil online 30 14

Joonko***

704,63€
CosmosDirekt Basis Schutz mit Werkstattbind.
751,78€ WGV Basis Kasko Select 767,42€ 
CosmosDirekt Comfort Schutz mit Werkstattb.
1.184,08€ Basler Basler All-in 47 10

HUK-Coburg

667,05€**** 741,15€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

Rentner

  • 70 Jahre
  • Wohnort: Berlin, Eigenheim mit abschließbarer Garage
  • Mercedes-Benz B 180 CDI, Baujahr 2016
  • Haftpflicht (SF-Klasse 25) und Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 8.000 Kilometer/Jahr
  • Werkstattbindung
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

328,37€ WGV Basis Kasko Select 331,46€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 338,90€ R+V24 Komfort mit Werkstattservice 681,98€ bessergrün Premium mit Werkstattbindung 63 und 35* 43

Verivox

328,37€ WGV Basis Kasko Select 331,46€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 332,64€ FRI:DAY Original mit Werkstattservice 662,18€ RheinLand Versicherungen Premium mit Werkstattservice 58 28

Nafi

265,57€ HUK24 Basis Select mit Telematik Plus 273,79€ HUK24 Classic Select mit Telematik Plus 277,19€ HUK-Coburg Basis Select mit Telematik Plus 359,12€ HUK-Coburg Classic 30 8

Joonko***

350,25€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 353,63€ WGV Basis Kasko Select 358,19€ R+V24 Komfort mit Werkstattservice 570,92€ Basler Versicherungen Balser All-in 31 8

HUK-Coburg

250,18€**** 277,97€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

Auszubildender

  • 18 Jahre, Dreher
  • Wohnort: Zittau, Miete, parkt an der Straße
  • Fiat 500 0.9 TwinAir (85 PS Benzin) Bj. 2017
  • Kfz-Haftpflicht – noch keine eigenen schadenfreien Jahre
  • Teilnahme am begleiteten Fahren und an einem Fahrsicherheitstraining
  • 10.000 Kilometer/Jahr
  • Neuversicherung
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

630,89€ DEVK Komfort Schutz 702,86€ DEVK Premium Schutz 724,01€ Admiral Direkt Basis 1.836,48€ HDI Motor Komfort Online 39 und 36* 35

Verivox

724,01€ Admiral Direkt Basis 730,68€ Admiral DirektKomfort 759,49€ AXA mobil online 1.836,48€ HDI Morot Komfort Online 36 21

Nafi

630,88€ DEVK Komfort Schutz 652,29€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 658,88€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 950,35€ R+V24 R+V24  Basis 30 17

Joonko***

keine Tarifberechnung möglich

HUK-Coburg

765,70€**** 850,78€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

Studentin

  • 23 Jahre
  • Wohnort Münster, Miete, parkt an der Straße
  • VW Golf 1.2 TSI (110 PS Benzin) Bj. 2015
  • Kfz-Haftpflicht (SF-Klasse 2), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung
  • 9.000 Kilometer/Jahr
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

400,39€ BavariaDirekt Komfort S online 408,57€ BavariaDirekt Komfort M Online 413,57€ BavariaDirekt Komfort M 964,50€ ONE Comfort 77 und 41* 53

Verivox

414,89€ Dialog Dialog Klassik 430,06€ CosmosDirekt Basis Schutz 435,12€ Admiral Direkt Basis   865,10€ RheinLand Versicherungen Premim 60 34

Nafi

354,83€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 365,56€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 370,56€ HUK-Coburg Basis mit Telematik Plus 465,08€ Signal Iduna Basis 30 10

Joonko***

378,65€ BavariaDirekt Komfort S mit Werkstattb. Online 383,65€ BavariaDirekt Komfort S mit Werkstattbindung 386,37€ BavariaDirekt Komfort M mit Werkstattb. Onl. 711,98€ R+V R+V Police Plus 47 10

HUK-Coburg

370,53€**** 411,69€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

E-Auto-Fahrer

  • 32 Jahre, Webdesigner
  • Lebensgefährtin: 31 Jahre, Redakteurin
  • Wohnort: Hamburg, Eigentumswohnung, Tiefgarage
  • Nissan Leaf Acenta, Baujahr 2018
  • Kfz-Haftpflicht (SF-Klasse 12), Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Vollkasko (SF-Klasse 12) mit 300 Euro Selbstbeteiligung
  • 10.000 Kilometer/Jahr
  • Werkstattbindung
  • Versicherungswechsel
Günstigster Tarif Platz 2 Platz 3 Teuerster Tarif Tarife Gesellschaften

Check24

493,91€ R+V Kfz-Police Classic mit Werkstatts. 538,97€ AXA Schadenservice 553,53€ vrk Basis Select 1.164,91€ Volkswohl Bund Komfort Plus mit Werkstattserv. 81 und 42* 51

Verivox

493,91€ R+V Kfz-Police Classic mit Werkstatts. 548,83€ AXA Schadenservice 553,53€ vrk Basis Select 1.314,07€ RheinLand Versicherungen Premium mit Werkstattservice 73 33

Nafi

438,01€ HUK24 Basis mit Telematik Plus 452,58€ HUK-Coburg Basis mit Telematik Plus 458,98€ HUK24 Classic mit Telematik Plus 727,19€ VHV Klassik Garant 30 13

Joonko***

606,81€ R+V24 Basis mit Werkstattservice 626,32€ R+V24 Komfort mit Werkstattservice 630,56€ Kravag Kravag Kfz-Police 3.232,16€ HDI HDI Motor Premium 45 10

HUK-Coburg

396,80€**** 440,87€
* Ohne Beitragsnennung / ** gefundene Tarife – angezeigt werden jedoch nur 30 / *** keine Auswahl bei Werkstattbindung / **** mit Telematik

Kfz-Vergleichsrechner mit dem günstigsten Kfz-Tarif

Anbieter Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin E-Auto-Fahrer Gesamt Platz

Check24

2 1 2 3 2 2 12 2

Verivox

2 2 2 2 1 2 11 3

Nafi

3 4 3 4 4 3 21 1

Joonko

1 3 1 1* 3 1 9 4
*Keine Tarifberechnung möglich

Die Sparpotenziale

Familienvater Single-Frau Rentner Auszubildender Studentin E-Auto-Fahrer
günstigster Tarif 208,62 € 646,79 € 250,18 € 630,88 € 354,83 € 396,80 €
teuerster Tarif 511,52 € 1.754,43 € 681,98 € 1.836,48 € 964,50 € 3.232,16 €
Sparpotenzial 302,90 € 1.107,64 € 431,80 € 1.205,60 € 609,67 € 2.835,36 €

Die Gesamtbewertung

Preis

Tarifauswahl

Informationsgehalt

Handhabung

Gesellschaften

Gesamt

Platz

Check24

4 5 5 5 5 24 1
Verivox 3 4 5 5 4 21 2
Nafi 5 3 4 4 3 19 3
Joonko 2 2 2 5 2 13 4

Alle Berechnungen wurden im Oktober 2019 vorgenommen.

Zum Kfz-Versicherungsrechner und Autoversicherungen vergleichen

Autor: André Maßmann