Aston Martin versichern

Britische Zurückhaltung, ein gewisses Understatement und trotzdem: Aston Martin steht für Luxus-Sportwagen, denen man die Leistung nicht sofort ansieht. Vielleicht ist das einer der Gründe, weshalb James Bond seit 1964 am Steuer eines Aston Martin sitzt, zumeist stilvoll in Silber. Neben den klassischen Sportwagen produziert das Unternehmen mit Sitz im englischen Gaydon auch SUV. Während man in den Fahrzeugen problemlos die Leichtigkeit des Seins erlebt, ist es etwas aufreibender, einen Aston Martin zu versichern.

Schnell, teuer und damit nicht mehr die Norm

400, 500 oder auch 700 Pferdestärken wird man in den meisten Autohäusern nur selten antreffen. Bei Aston Martin fängt der Fahrspaß in diesen Bereichen erst an. Die hohe Leistung geht einher mit Preisen jenseits der 100.000 Euro. Damit handelt es sich um Fahrzeuge aus dem Luxussegment. Das heißt für Besitzer: Sie werden bei einer Direktversicherung oder einem normalen Kfz-Versicherungsvergleich wenig Glück haben, da Aston Martin sich in der Regel außerhalb der Norm für eine gängige Autoversicherung bewegt.

Darauf kommt es bei der Kfz-Versicherung an

Preis und Leistung im Sinne der Motorkraft sind es, die einer klassischen Kfz-Police einen Riegel vorschieben. Der Preis, weil mit ihm ein schlecht kalkulierbares Risiko eingeht, gerade im Fall eines Totalschadens während der ersten zwölf bis 36 Monate. Und die Leistung, weil sie von einem Fahrer mehr verlangt als eine gute Schadenfreiheitsklasse. Es geht auch darum, einen Aston Martin perfekt und vor allen Dingen sicher zu beherrschen.

Keine Berechnung nach Schema F

Eine Direktversicherung kann und will diese Kriterien nicht berücksichtigen. Damit wäre der Preisvorteil, den man als rein online agierendes Unternehmen bietet, schnell dahin. Große Gesellschaften werden zwar Verträge und einen soliden Kaskoschutz anbieten, aber nicht nach dem üblichen Schema. Damit hätte sich dann auch das Thema Kfz-Versicherungsvergleich im Internet erledigt.

Auswahl: aktuelle und bisherige Modelle

Aston Martin DB11 Volante V8 Touchtronic (ab 07/21)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 393 kW / 535 PS, Listenpreis: 218.595 Euro
Aston Martin DBS Superleggera Coupé Touchtronic (ab 12/18)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 533 kW / 725 PS, Listenpreis: 286.100 Euro
Aston Martin Vantage Roadster V8 Automatik (ab 09/20)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 375 kW / 510 PS, Listenpreis: 157.300 Euro
Aston Martin Vanquish Coupé (01/02 – 06/06)
Kraftstoff: Super, Leistung: 338 kW / 460 PS, Listenpreis: 236.460 Euro
Aston Martin One-77 (04/10 – 12/12)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 559 kW / 760 PS, Listenpreis: 1.200.000 Euro

Der richtige Kaskoschutz

Das Problem ist nicht die Kfz-Haftpflichtversicherung, da sie zumindest auf dem Papier von allen Unternehmen der Branche auch für einen Aston Martin angeboten werden müsste. Weitaus schwieriger gestaltet sich die Vollkaskoversicherung. Sie macht es so kompliziert, einen Aston Martin zu versichern.

Die Beratung durch einen Makler spart viel Geld

Auch wenn es schwerfallen mag: Bei der Kfz-Versicherung für einen Aston Martin sollte man bereit sein, das Lenkrad aus der Hand zu geben und einen Profi ans Steuer zu lassen. Ein Makler kann helfen, den Markt für entsprechende Autoversicherungen zu sondieren. Er kennt einerseits die Tücken der Verträge, weiß andererseits aber genau, worauf man als Besitzer achten muss. Da sind dann plötzlich Aspekte wie eine videoüberwachte Garage relevant. Worauf man sich außerdem einstellen muss, sind höhere Selbstbeteiligungen bei Kaskoschäden. Das liegt daran, dass deutlich höhere Kosten entstehen. Ohne einen angepassten Selbstbehalt wäre die Aston Martin Kfz-Versicherung sehr teuer. Genau deshalb sollte man mit einem Makler sprechen, um alle Faktoren in den persönlichen Versicherungsvergleich einfließen lassen zu können.

Hilfe vom Profi: Makler für Kfz-Versicherungen

Vertrauen Sie bei der Kfz-Versicherung für Luxusautos daher auf einen Makler. Die oft über Jahre aufgebauten Kontakte und das nötige Fachwissen machen es den Experten deutlich leichter, eine passende und möglichst günstige Autoversicherung zu finden. Die Auswahl mag kleiner sein als bei anderen Fahrzeugen. Dafür sind die Offerten perfekt auf Sie und Ihren Traumwagen zugeschnitten. Und genau darauf kommt es bei gutem Versicherungsschutz an:

    Kfz-Versicherung: Angebot / Vergleich

    • Direkte Betreuung vom Makler
    • gute Leistungen für günstige Prämien
    • Auch für Oldtimer und hochpreisige Autos

    Angaben zum Fahrzeug











    Angaben zum Versicherungsschutz


    Schadenfreiheits-Klassen






    Weitere Angaben




    Persönliche Angaben






    Anschrift / Wohnsitz




    Erreichbarkeit per Email / Telefon


    *Pflichtfeld

    SSL-gesicherte Datenübertragung.