Bugatti versichern

Mit einem Bugatti kauft man sich nicht einfach einen Sportwagen. Das wäre völlig untertrieben. Bugatti steht für Supersportwagen, die bei der Leistung absolut kompromisslos sind. 1.000 Pferdestärken und mehr schaffen die Motoren des 1909 im elsässischen Molsheim gegründeten Unternehmens, das heute zum VW Konzern gehört. Dafür zahlen echte Fans gerne siebenstellige Beträge. Bei einer solchen Investition sollte man keine Abstriche machen, wenn es darum geht, seinen Bugatti vollumfänglich zu versichern.

Wenn der Kaskoschutz um Exoten wird

Verkehrsrechtlich betrachtet, ist die Kfz-Haftpflichtversicherung für den Bugatti der wichtigste Aspekt. Diesbezüglich hapert es bei der Auswahl vermutlich nicht, da jede Versicherung eine solche Police anbieten muss. Der Beitrag steht dann auf einem anderen Blatt. Für den Halter steht hingegen der Kaskoschutz an erster Stelle. Denn nur darüber sind Schäden am eigenen Fahrzeug, ob selbst verursacht (Vollkasko) oder etwa infolge von Sturm und Hagel (Teilkasko) versichert. Das Problem: Der Kaskoschutz für einen Bugatti mutet schon fast so exotisch an wie das Fahrzeug selbst.

Die Kalkulation ist eine Herausforderung

Online über einen der gängigen Kfz-Versicherungsrechner wird man für ein Fahrzeug dieser Klasse keine Police finden – zumindest keine, die den Ansprüchen des Fahrzeugs zu 100 Prozent gerecht werden. Auch bei Direktversicherern und den meisten großen Versicherungsgesellschaften liegen die Verträge nicht fertig in der Schublade, sondern wird dankend abgelehnt. Dafür sind Bugatti zu teuer, zu selten und stellen damit in der Kalkulation für die Autoversicherung eine echte Herausforderung dar.

Ein Bugatti benötigt eine spezielle Kfz-Versicherung

Vereinfacht ausgedrückt: Einen Bugatti zu versichern, funktioniert nicht auf den üblichen Wegen. Kriterien, die bei einer Kfz-Versicherung sonst Standard sind, etwa die Schadenfreiheitsklasse, spielen bei einer Bugatti-Versicherung keine oder kaum eine Rolle. Hier zählen andere Kriterien, etwa der Stellplatz, der in der Regel mit einer Einbruchmeldeanlage versehen sein muss. Auch die Erfahrung mit Supersportwagen ist von Belang. Ebenso die Fahrleistung, die meist auf wenige tausende Kilometer pro Jahr begrenzt ist. Denn eines dürfte klar sein: Ein Bugatti wird eher selten das Alltagsfahrzeug sein.

Aktuelle und bisherige Modelle

Bugatti Veyron 16.4 (09/05 – 12/15)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 736 kW / 1.001 PS, Listenpreis: 1.116.000 Euro
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse (03/12 – 12/15)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 882 kW / 1.200 PS, Listenpreis: 2.011.100 Euro
Bugatti EB 110 GT (06/92 – 06/95)
Kraftstoff. Super Plus, Leistung: 411 kW / 560 PS, Listenpreis: 276.537 Euro
Bugatti Divo (ab 08/18)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 1.103 kW / 1.500 PS, Listenpreis: 5.000.000 Euro
Bugatti Chiron Pur Sport (ab 03/20)
Kraftstoff: Super Plus, Leistung: 1.103 kW / 1.500 PS, Listenpreis: 3.570.000 Euro

Makler helfen schnell weiter

Wie die einzelnen Aspekte in die Waagschale gelegt werden, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Da schon der normale Kfz-Versicherungsmarkt für Laien kaum mehr durchschaubar ist, wird es im Luxussegment noch komplizierter. Daher fährt man bei der Versicherung eines Bugattis am besten mit einem Makler. Sie sind spezialisiert und haben daher das nötige Wissen. Das fängt bereits damit an, dass es nur wenige Assekuranzen gibt, die einen Bugatti versichern, und reicht bis hin zu den Vorschriften für die Garage.

Ein Makler bietet daher gleich zwei Vorteile. Er kann beraten und hilft dabei, mehrere Angebote für einen Bugatti Kfz-Versicherungsvergleich zu sammeln. Besitzer eines Luxussportwagens sparen damit viel Geld – immerhin sprechen wir hier von vierstelligen Versicherungsbeiträgen und Selbstbehalt von 10.000 Euro. Vor allem aber spart man Zeit.

Hilfe vom Profi: Makler für Kfz-Versicherungen

Vertrauen Sie bei der Kfz-Versicherung für Luxusautos daher auf einen Makler. Die oft über Jahre aufgebauten Kontakte und das nötige Fachwissen machen es den Experten deutlich leichter, eine passende und möglichst günstige Autoversicherung zu finden. Die Auswahl mag kleiner sein als bei anderen Fahrzeugen. Dafür sind die Offerten perfekt auf Sie und Ihren Traumwagen zugeschnitten. Und genau darauf kommt es bei gutem Versicherungsschutz an:

    Kfz-Versicherung: Angebot / Vergleich

    • Direkte Betreuung vom Makler
    • gute Leistungen für günstige Prämien
    • Auch für Oldtimer und hochpreisige Autos

    Angaben zum Fahrzeug











    Angaben zum Versicherungsschutz


    Schadenfreiheits-Klassen






    Weitere Angaben




    Persönliche Angaben






    Anschrift / Wohnsitz




    Erreichbarkeit per Email / Telefon


    *Pflichtfeld

    SSL-gesicherte Datenübertragung.